Wir bei FacebookWir bei Instagram

Wer nicht versteht, wo er herkommt, kann nichts verändern. Wir wollen dein Interesse an der Gegenwart wecken. Dazu zeigen wir ein Stück Vergangenheit. Weil beide zusammenhängen und unsere Zukunft bestimmen. Weil vieles in der Zeit der Aufklärung, um die es hier geht, anders war, aber auch manches gleichgeblieben ist.

Medien prägen unseren heutigen Alltag. Doch auch im Zeitalter der Aufklärung vor über 250 Jahren fand ein krasser Medienwechsel statt. Natürlich ging es nicht um digitale Medien. Vieles konnte Medium sein, was für den Austausch von Informationen genutzt wurde und auch zu einem neuen Verständnis von Freundschaft führte.