Wir bei FacebookWir bei Instagram

Wer nicht versteht, wo er herkommt, kann nichts verändern. Wir wollen dein Interesse an der Gegenwart wecken. Dazu zeigen wir ein Stück Vergangenheit. Weil beide zusammenhängen und unsere Zukunft bestimmen. Weil vieles in der Zeit der Aufklärung, um die es hier geht, anders war, aber auch manches gleichgeblieben ist.

Sport

zurück

 
Staatsbibliothek zu Berlin - PK

Nackte Jungen tanzen um die Göttin der Gesundheit. Sie halten Sportgeräte wie Pfeil und Bogen oder einen Wurfspieß in der Hand. Sport war lange nur eine Angelegenheit von jungen adligen Männern. Erst die Aufklärung ändert das. Unvorstellbar für uns heute, dass nicht alle in der Schule Sport machen.

mehr erfahren

Es gibt so viele Sportarten. Hier sind zahlreiche als Silhouetten abgebildet. Silhouettieren war ein geselliger Zeitvertreib der Menschen in der Zeit der Aufklärung.

Für viele Menschen ist Sport eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Im Zeitalter der Aufklärung gab es weder Bundesjugendspiele noch rannte abends jemand mit Puls-Uhr an einem vorbei. Aber langsam fing man an zu verstehen, dass Sport wichtig für die Gesundheit und für klares Denken ist.